Copyright 2017 - Kfz Waaga Recklinghausen

E-Call

Die EU-Kommission will 2015 das automatische Notrufsystem eCall für Neuwagen vorschreiben.

Dann wird bei Unfall oder Panne per Mobilfunksender automatisch über die EU-weite Notrufnummer 112 der Standort des Fahrzeugs an die Notrufzentralen übertragen. Zudem erfolgt ein Rückruf im betroffenen Fahrzeug. Polizei und Feuerwehr wissen so sofort, wohin sie müssen. Das verkürzt die Zeit und kann lebensrettend sein.

Abbau der Punkte in Flensburg

Die Punkte in Flensburg zu tilgen ist möglich.

Hierzu bieten viele Fahrschulen freiwillige Aufbauseminare an. Ziel dessen ist, die Teilnehmen für ihre Schwächen zu sensibilisieren, um diese in Zukunft beseitigen zu können. Die Kosten der Seminare betragen von 250€ - 300€.
Verkehrsünder mit bis zu acht Punkten haben hier die Chance, vier Zähler zu tilgen. Bei 9 bis 13 Punkten sind es noch zwei. Jedoch ist es wichtig dabei, dass die Führerscheinstelle binnen drei Monaten über das absolvierte Seminar in Kenntnis gesetzt wird.

Weiterlesen: Abbau der Punkte in Flensburg

Werkstatttest 2012

Bei diesem Werkstatttest handelt es sich nicht um präparierte Fahrzeuge, sondern um Fahrzeuge die von den Kunden angemeldet und gebracht worden sind. Diese wurden nochmals nach der Reparatur von den Ingenieuren der GTÜ im Auftrag von 1a Autoservice dem Werkstattkonzept der Boschgroßhändler geprüft.

Weiterlesen: Werkstatttest 2012

Sicher in den Urlaub!

Besonders vor einer langen Reise sollte das Auto durchgecheckt werden.

Dabei sollten Sie einige Tipps beachten:

  • Wenn zuwenig Platz im Kofferraum vorhanden ist, können Dachboxen oder spezielle Gepäckträger benutzt werden. Dabei ist die vorgeschriebene Dachlast zu beachten!
  • Das Gepäck sollte klug gepackt werden: Die schweren Sachen nach unten und direkt an die Stirnwand des Kofferraums. Warndreieck und Erste-Hilfe-Kasten immer griffbereit lagern. Achten Sie auf das Verfallsdatum!
  • Reifendruck und Profiltiefe prüfen lassen: Bei schwerer Beladung sollte dieser 0,2-0,3 Bar über Herstellerangaben liegen. Mindestens drei Millimeter Restprofil sollten vorhanden sein.
  • An die wichtigsten Reisedokumente achten: Pässe, grüne Versicherungskarte´, Fahrzeugschein, Versicherungspolicen, Schutzbriefe, ect. sollten im Handgepäck verstaut werden.
  • Für jedes Familienmitglied sollte eine Warnweste im Auto vorhanden sein. Diese sollte griffbereit liegen.
  • Der sicherste Platz für das Kind befindet sich hinter dem Fahrersitz oder in der Mitte der Rückbank, da der zusätzliche Raum Schutz bildet. Kindersitzpflicht gilt bis zu einer Größe von 150 cm oder Vollendung des zwölften Lebensjahres.
  • Kinder sollten vor der Sonne geschützt werden z.B. mit mobilen Sonnenschutzsystemen, Rollos, getönten Fenstern, Sonnenschutzfolien etc.
  • Füllstände von Kühlwasser, Bremsflüssigkeit und Motoröl kontrollieren.
  • Vor einem längeren Urlaub die Scheibenwischer kontrollieren lassen und bei Verschleiß auswechseln lassen.

Wer vollkommen sicher in den Urlaub fahren will, sollte sein Auto vorher in einer Werkstatt durchchecken lassen.

Ganz wichtig: Bremsen, Beleuchtung und Bereifung müssen einwandfrei in Ordnung sein!

Erreichen Sie uns auf Facebook Schreiben Sie uns eine Email

Kontakt

Kfz Waaga
PKW und LKW Reparaturen

Hochlarmarkstraße 69
D - 45661 Recklinghausen

Fon:+49 (0)2361 62565
Fax:+49 (0)2361 657382
E-Mail:info@kfz-waaga.de
oderKontaktformular

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7:00 bis 17:00 Uhr
Samstag:            8:00 bis 12:00 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie unseren
Notdienst unter:

0172 2329140

Impressum

 

Partner

Kfz Waaga in Recklinghausen ist 1a Bosch Partner Kfz Waaga in Recklinghausen ist Mitglied der KFZ Innung Kfz Waaga in Recklinghausen ist Karosserie Fachbetrieb